Duisburger Firmenlauf

Über 5.000 Läufer beim Duisburg Targobank Run 2012

5.039 Läufer aus 250 Firmen absolvierten eine rund 5,8 km lange Strecke durch die Duisburger Innenstadt.

Über 5.000 Läufer beim Duisburger Firmenlauf
Duisburg Targo Bank Run 2012

5.039 Läufer liefen bei optimalen Wetter beim Duisburg Targobank Run.

Bild: Thomas Koch

Mit 5.039 Teilnehmern ist der Duisburger Targobank Run der größte Unternehmenslauf im Ruhgebiet. Am 23.08.2012 sollte um 19:00 Uhr eigentlich der Startschuss zum 7. Targobank Lauf fallen. Aufgrund eines Verkehrsunfalls verzögerte sich der Start jedoch um 17 Minuten. Dann jedoch absolvierten die Läufer einen rund 5.800 m langen Rundkurs durch die Duisburger-Innenstadt. Start und Ziel lagen in diesem Jahr auf dem Opernplatz. Ein Teil der Startgebühren wurde auch 2012 an soziale Projekte in Duisburg gespendet. So kommt seit dem ersten Lauf 2005 die beachtliche Summe von 196.000 Euro zusammen.

Sieger bei den Männern wurde, wie im Vorjahr, Marc-Andre Ocklenburg in einer Zeit von 18:16 Minuten. Nur vier Sekunden dahinter erreichte Karsten Kruck als Zweiter das Ziel gefolgt von Tobias Jazbec in einer Zeit von 18:50 Minuten.

Bei den Frauen kam Sanaa Koubaa als Erste mit einer Zeit von 20:40 Minuten ins Ziel und siegte mit einem großen Vorsprung von 2 Minuten vor Nina Wimmer (22:55 Minuten). Den dritten Platz belegte Carina Fierek in einer Zeit von 23:37 Minuten.

Zum ersten Mal in diesem Jahr gab es auch ein Maskottchenrennen, bei dem sich der Zoo-Delphin durchsetzte. Nach der Siegerehrung gab es eine After Run Party, bei der die Lauferfolge mit Freunden, Kollegen und Bekannten gefeiert werden konnten. Beendet wurde diese erfolgreiche Veranstaltung um 22 Uhr mit einem Feuerwerk, welches synchron zur Musik abgeschossen wurde.