Brückenlauf Köln 2012

3.359 Finisher beim Brückenlauf Köln 2012

Der traditionelle Kölner DKV-Brückenlauf 2012 des ASV-Köln wurde zum Hitzerennen, bei dem 3.359 Läufer das Ziel erreichten.

Brückenlauf Köln 2012 - Bilder

Zur 32. Auflage des DKV-Brückenlaufes zeigte sich der Sommer spendabel: Bis auf fast 30 Grad kletterten die Temperaturen, dazu begleitete reichlich Sonnenschein rund 4.000 Starter auf der 15,4 Kilometer langen Strecken durch die Domstadt Köln. Auch die Helfer hatten ihren ganz eigenen Wettkampf zu bestreiten, um die Läufer an den Verpflegungsstellen mit ausreichend Wasser zu versorgen. Heinz Schier war für runnersworld.de vor Ort und hat das Hitzerennen in Bildern für Sie festgehalten. Seine schönsten Fotos finden Sie in der Galerie über diesem Absatz.

Waren beim DKV-Brückenlauf 2012 des ASV-Köln in einen Hitzerennen äußerst begehrt: Schatten und viel Wasser.

Bild: Heinz Schier

Der Startschuss zur 32. Auflage fiel am Sonntagmorgen um 10 Uhr. Etwa 4.000 Läufer starteten nicht weit vom Schokoladenmuseum entfernt auf den 15,4 Kilometer langen Kurs. Als Erster erreichte Erik Somssisch nach 52:09 Minuten das Ziel. Dahinter folgte auf Platz zwei Frank Briesenick, der die Ziellinie nach 52:39 Minuten überquerte. Den dritten Platz sicherte sich Edgard Creemers nach 53:08 Minuten.

Das Frauenrennen entschied Jana Soethout für sich. Die Läuferin hatte die Strecke, die entlang des Rheinufers und über vier Rhein-Brücken führte, nach nur 56:57 Minuten zurückgelegt. Über fünf Minuten später erst folgte die Zweiplatzierte Ursula Gatzweiler (1:02:08 Stunden). Platz drei ging an Nadja Gaus, die für 15,4 Kilometer 1:02:30 Stunden benötigte. Insgesamt erreichten 3.149 Einzelstarter am 9. September das Ziel des 32. DKV-Brückenlaufes. Wer sich die Strecke alleine nicht zutraute, startete in der Frauen-, Männer oder Mixed-Staffel zu dritt. Am Ende konnten sich in einem von Hitze und Sonne geprägten Rennen 70 Staffeln klassieren. Viele Zuschauer, darunter auch zahlreiche Touristen, säumten die Strecke beim traditionellen Kölner Brückenlauf und feuerten die der Hitze Trotzenden auf der Strecke nach Kräften an.