Der Weg zum Sportjournalisten

Verschiedene Wege führen zum Ziel, entweder das Volontariat bei einem Verlag, der Studiengang an ­einer privaten Journalistenschule (einige werden von großen Verlagen finanziert) oder der Studiengang Journalismus, den einige Uni­versitäten anbieten. Darüber ­hinaus gibt es an einigen Universitäten das Studium der Kommunikationswissenschaften oder der Publizistik.

» Literatur: Michael Schaff­rath, „Traumberuf Sportjournalismus. Ausbildungswege und Anforderungsprofile in der Sport­medienbranche“ (Lit, 19,90 Euro). Walther von La­Roche, „Einführung in den prakti­schen Journalismus“ (Econ, 17,95 Euro, www.journalistische-praxis.de/pj).

» Weitere Tipps und Infos: Deutscher Journalisten-Verband (djv.de), Verband deutscher Sportjournalisten (sportjournalist.de), Netzwerk kritischer Sportjournalisten (sportnetzwerk.eu).

Weiterlesen

Seite 2 von 2
Zurück zur ersten Seite:
Der Sportjournalist