René

Der Runaholic

Am Wochenende und im Urlaub kann René mit Sport am besten entspannen und abschalten.

Das neue Laufen - René

Für René ist Sport Entspannung pur.

Bild: Henning Heide

Name: René
Alter: 34 Jahre
Beruf: Diplom-Ingenieur
Wohnort: Hamburg
Läuft seit...? Acht Jahren

Wie oft / Wie viele Kilometer läufst du pro Woche?
Wenn ich fünf- bis sechsmal laufe komme ich auf ca. 50 Wochenkilometer.

Wo läufst du am liebsten?
Meistens laufe ich um die Alster und selten mal im Stadtpark.

Läufst du alleine oder in der Gruppe?
Ich laufe alleine. Mein Ziel ist es nämlich 2016 bei der Challenge in Roth teilzunehmen.

Was bedeutet Laufen für dich?
Laufen ist zu einem großen Bestandteil meines Lebens geworden. Es entspannt mich, macht Spaß und, na klar, darf man den Wettkampfcharakter nicht vergessen. Ich trainiere beim Verein Triabolos.

Deine Hobbys neben dem Laufen?
Sei fünf Jahren sitzt ich auch auf dem Rennrad. Da ich bei einem Triathlon antreten will, gehört nun auch schwimmen zu meinen Freizeitbeschäftigungen. Aber ganz ehrlich? Ich hasse es.

Welche Musik hörst du am liebsten?
Für schnelle Läufe geben mir die Foo Fighters oder Linkin Park Energie. Bei langsamen Läufen ist Deep House das richtige für mich.



Wie sieht dein perfektes Wochenende aus?
Zweimal am Tag eine Koppeleinheit mit Laufen und Rennradfahren.

Wohin gehst du am liebsten aus?
Ich gehe liebend gerne Essen. Eppendorf und Eimsbüttel haben tolle orientalische und libanesische Restaurants. Den Burger in der Hatari Pfälzer Stube finde ich auch super lecker.

Was machst du im Urlaub?
Ich finde Sporturlaube super und gehe in Clubs.

So sieht das neue Laufen aus:

Die Läuferin schätzt das Gruppene...