Marvin Running

Wie cool sind Läufer? Der Test

Die ultimativen Testfragen von Schweinehund Marvin. Sind Sie wirklich eine so coole Laufsocke?

Marvin-Running: Wie cool sind Läufer?

Bild: Benjamin Kindervatter / iStockphoto

Schweinehund Marvin testet, ob Sie wirklich so eine coole Laufsocke sind! Wie reagieren Sie in prekären Situationen wie diesen:

1. Kilometer 39 beim Marathon. Alles krampft. Unser Laufstil ist vor einer halben Stunde von der Evolutionsleiter gefallen und mittlerweile nichts weiter als ein sportlicher Gruß an die Dada-Bewegung. Am Straßenrand stehen unsere Kinder mit einem Schild "Papa ist der Beste". Welche Erziehungsweisheit geben wir ihnen mit?
a) „Diese blöden Indianer kennen ihn doch, den Schmerz.“
b) „Die Rollenmodelltheorie wird eigentlich überbewertet.“
c) „Wer dieses Schild über die Rübe haben möchte, kann ja mal versuchen, es mit nach Hause zu nehmen.“

2. Die Wasserblase im Trinkrucksack ist ausgelaufen, und der Anblick unserer Rückseite schreit nach der Schlussfolgerung "hygienischer Super-GAU". Was entgegnen wir Passanten?
a) „Warum haben die den Eingang zu den Umkleiden auch genau neben die Tür zur Zuchtbullen-Besamungshalle gebaut?“
b) „Diese Dose "Relaxofix" sieht aber auch genau aus wie unser Energy-Drink-Pulver.“
c) „Es war die Blase. Sie ist ausgelaufen.“

3. Wir haben uns vor dem Sommermarathon mit zu viel mineralischer Sonnencreme eingecremt. Nach zehn Kilometern wirken wir auffallend leichenblass. Wie beweisen wir unseren Mitläufern, dass der Herztod noch lange nicht mundtot macht?
a) „Hey, heute habe ich das erste Mal einen Durchschnittspuls von Null!“
b) „Den Defibrillator brauch’ ich erst für die Endbeschleunigung!“
c) „Erst zehn Kilometer, und ich bin jetzt schon tot.“

4. Ein Nichtläufer schüttelt den Kopf und meint: „Ich habe dich beobachtet. Du läufst viel zu schnell.“ Wie klären wir ihn auf?
a) „Kennen wir uns nicht vom letzten Stasi-Alumni-Treffen?“
b) „Diesen Worten möchte ich Inhalte folgen lassen. Mageninhalte.“
c) „Laufen macht mich ruhig und ausgeglichen. Und jetzt verzieh‘ dich wieder in deinen Bio-Müll, du Gammelfleisch.“

5. Durch das viele Lauftraining waren wir beim Abnehmen so erfolgreich, dass unter unseren Kollegen mittlerweile das Gerücht grassiert, wir litten an einer exotischen Geschlechtskrankheit, die durch Deutsche Edelziegen übertragen wird. Was antworten wir auf die Frage: „Wie geht’s“?
a) „Ich kann nicht meckern.“
b) „Wie frisch verliebt.“
c) „Von nun an packe ich das Leben bei den Hörnern!“

Die Testauswertung gibt es:
a) nächste Woche.
b) in meinem gerade erschienenen Buch „SPORT: Sei kein Frosch, Schweinehund!“
c) gar nicht.

Bekenntnisse eines Schweinehunds:

Laufen reloaded

Marvin Running

Video: Herrchen liest aus seinem Buch

Marvin Running – Herrchen liest aus seinem Buch
Heute gibt es statt der Kolumne Videos: Marvins Herrchen liest aus... mehr