Vorweihnachts-Stress

Stille Läufernacht

Konsumrummel, Geschenkestress und Fresswahn: Die Läuferpsyche hat da ihre ganz eigene Vorweihnachts-Sichtweise. Toms Top Ten der Weihnachts-Highlights.

Toms Top Ten: Stille Läufernacht

Läuferpsyche: Still und tief

Bild: Tom

10. Unterhaltungselektronik: Sie stecken Ihren Kopf weniger gern in Sphären, die Ihre Hände und Füße gar nicht kennen. Lieber gehen Sie raus und machen eigene Erfahrungen.

9. Luxus: Erzeugt bei Ihnen eine Mischung aus Misstrauen und schlechtem Gewissen.

8. Weihnachtsmarkt: Danke, Ihre Mutzenmandel heißt Haferflocke.

7. Vergnügungsindustrie: Danke, Ihr Disney-Land ist der Wald um die Ecke.

6. Lotterielose: Glück ist, wenn Sie beim Schürfen in den Tiefen Ihrer Persönlichkeit auf Gold stoßen.

5. Grenzen: „Moving Targets“, die sich häufig langsamer bewegen als Sie.

4. Kaminabende: Ihr Drinnen ist draußen. Egal, ob es regnet, stürmt oder schneit.

3. Fitnessgeräte: Sie brauchen kein Fitnessgerät, Sie sind eines.

2. Objektlibido: Driver-devote Golfer, karbon-kniefällige Radler und styling-schmachtende Segler – siehe „Luxus“.

1. Geschenke: Mitmenschen und Mitsportler sind für Sie eine Quelle für Motivation, Austausch und gegenseitiges Aufbauen. Ist das nicht das größte Geschenk?

Mehr von Tom alias Marvin Running zwischen zwei (realen oder virtuellen) Buchdeckeln.

Toms Top Ten:

Wohnst Du noch oder läufst Du schon?