Birger Kontek läuft für den guten Zweck

Spendenlauf für verwaiste Eltern

Birger Kontek sammelt von Juni bis August 2015 Geld für den Verein Verwaiste Eltern Schleswig-Holstein e.V. Insgesamt 500 Kilometer will er dazu diesen Sommer laufen.

Spendenlauf für verwaiste Eltern

Birger Kontek läuft, damit Eltern und Familien geholfen werden kann, die ein Kind verloren haben.

Bild: Birger Kontek

"Wenn ein Kind stirbt, ist das für die Eltern und Geschwister das Schlimmste, was passieren kann. Zum Glück weiß ich dies nicht aus erster Hand. Aber ich mache mir eine wage Vorstellung davon, wie schlimm dieses Erlebnis sein muss. Die Betroffenen brauchen dringend Unterstützung und Menschen, an die sie sich wenden können," schrieb uns Birger Kontek. Um ihnen diese Unterstützung zu ermöglichen, hat er eine Spendenaktion auf die Beine gestellt.

Von Anfang Juni bis Ende August will Birger Kontek mindestens 500 Kilometer laufen. In dieser Zeit sammelt er Spenden für den Verein Verwaiste Eltern Schleswig-Holstein e.V.. Abschluss und Höhepunkt der Aktion wird sein erster Marathon am 30. August sein, der Marathon um den Großen Plöner See. Für jeden Kilometer, den er weniger läuft als 500 Kilometer, spendet er selbst mindestens 1 Euro.

Die Spendenaktion unterstützt das "Familienseminar" und das Projekt "Reiche die Hand und nimm uns mit" des Vereins. Hier werden die trauernden Eltern und Kinder darin unterstützt, einander in ihrer unterschiedlichen Form der Trauer wahrzunehmen und zu verstehen.

Unter spendenlauf2015.de kann jeder spenden, außerdem kann man dort Birger Konteks Fortschritt Woche für Woche nachvollziehen, also die gelaufenen Kilometer und den bisherigen Spendenstand beobachten. Bisher wurden bereits über 400 Euro gespendet, sodass das initiale Spendenziel von 500 Euro bereits vorzeitig erreicht werden könnte. In diesem Fall würde Birger Kontek eine neue Aktion für den selben Zweck anlegen, um weitere Spenden sammeln zu können.

Zur Spendenaktion.

Spenden-App

Laufend Gutes tun mit MovingTwice

Spenden-App Moving Twice
Die kostenlose Smartphone-App "MovingTwice" macht jede Joggingrunde... mehr