Toms Top Ten

Sind Läufer verrückt?

Häufig genug erntet man als Läufer Stirnrunzeln oder Kopfschütteln. In den Augen vieler Mitmenschen sind Läufer komplett plem-plem.

Sind Läufer verrückt?

Zieleinlauf beim Ötillö 2013.

Bild: Jakob Edholm

Die Gründe, warum Läufer in den Augen vieler Mitmenschen verrückt sind, lauten:

10. Sind zu dünn angezogen draußen: Bei Raureif, das weiß man schon seit der Kindheit, nie ohne Sturmhaube und lange Unterhosen rausgehen.

9. Quälen sich: Freiwillig! In ihrer Freizeit! Diese Spaßverweigerer können den Stress einfach nicht loslassen.

8. Befolgen einen Plan: Eine bestimmte Strecke in einer willkürlichen Zeit laufen und dann noch viel langsamer als die Olympiaqualifikation – welcher vernünftige Mensch sieht darin einen Sinn?

7. Sehen verkniffen aus: So hager, so verhärmt, bestimmt total intolerant. Ts, ts, ts, so was geht GAR nicht.

6. Tragen peinliche Outfits: Wer knallig eng und knallige Farben trägt, kann nur einen Knall haben.

5. Haben einen schrecklichen Laufstil: Wie sie diese Füße in den Boden rammen! Dazu dieses Keuchen! Der Beweis, dass man sich mit Sport zum Affen macht.

4. Ruinieren sich: Wenn sie nicht beim Laufen durch Herzversagen sterben, können sie im Alter nicht mehr gehen, weil die Knie kaputt sind.

3. Unterdrücken Sinnesfreuden: Schokolade, Nachspeisen, guter Wein – man muss sich auch mal was gönnen können. Und was gibt es schon für schönere Sinnesfreuden als Essen?

2. Erleben nichts: Nächtelanges Ego-Shooting an der Spielekonsole, das kann man ja noch nachvollziehen, aber stundenlang allein rumlaufen? Total weltfremd.

1. Sind arrogant: Die grüßen einen ja gar nicht, wenn man gemütlich auf der Parkbank sitzt und ihnen „Hopp-hopp-hopp“ zuruft.

Allen, die verrückt genug sind und sich in diesen Zeilen wiederfinden, seien die Bücher von Marvin Running alias Tom ans Herz gelegt.

Toms Top Ten:

Schöne Laufsprüche

Toms Top Ten

Zielfotos: Plakatreife Entgleisungen

Toms Top Ten_Zielfotos: Plakatreife Entgleisungen
Der Moment des Zieleinlaufs ist ein ganz wichtiger, deshalb wird er... mehr

Toms Top Ten

Top-Ten-Song: Married Men von Miller & Miller

Toms Top Ten Song
Unser Blog-Autor Tom hat einen Song aufgenommen: Married Men - Miller... mehr

Toms Top Ten

Urlaubsglück für Läufer

Toms Top Ten: Urlaubsglück für Läufer
Strand, blauer Himmel, Funkloch - das Urlaubsglück kann kommen. Toms... mehr

Toms Top Ten

Laufen bei Hitze

Laufen bei Hitze
Mittagspause, 30 Grad, kein Schatten und Sie sind auf der Laufstrecke.... mehr

Toms Top Ten

Esoterisch Laufen

Toms Top Ten
Laufgurus propagieren häufig Methoden, die ihre Ursprünge bei Qi und... mehr

Toms Top Ten

Helikopter-Läufer

Toms Top Ten Helikopter-Läufer
Helikopter-Eltern sind in aller Munde. Weniger bekannt ist, dass es... mehr

Toms Top Ten

Körperteile-Tuning durch Laufen

10092013 Toms Top Ten Körperteile-Tuning
Frei nach dem Motto "Laufen und die Kunst, den Körper zu warten"... mehr

Toms Top Ten

Das Laufen der Anderen

Toms Top Ten
Für Sie ist es ganz normaler Läuferalltag. Doch John, NSA-Agent, sieht... mehr

Toms Top Ten

Meine schönsten Laufstrecken

Toms Top Ten Schönste Laufstrecken Highlight
Nach tausenden Laufkilometern zieht Tom eine Bilanz. Hier ist sie:... mehr

Toms Top Ten

Problemchen, die Läufer selten haben

Toms Top Ten  Läufer Probleme Highlight
Erkältung, Übergewicht, Abwasch: Ein Lauf zur rechten Zeit erspart... mehr

Toms Top Ten

Sind Läufer tatsächlich disziplinierter?

Toms Top Ten Läuferhirn und Disziplin Highlight
Wenn wir Läufer frühmorgens durch die Gegend rennen, fragen sich... mehr

Toms Top Ten

Gedanken von Nichtläufern entschlüsselt

Toms Top Ten Wörterbuch Nichtläufer
Im Gespräch mit Läufern sagen Nichtläufer häufig unverständliche... mehr

Toms Top Ten

Das alte und das neue Ich des Läufers

Toms Top Ten Multiple Läuferpersönlichkeiten
Laufen verändert den Menschen. Das neue Ich des Läufers entfernt sich... mehr