Baumanns Lauf der Woche

Noch ein Orden für IOC-Präsident Thomas Bach

Manche Orden muss man sich wirklich verdienen. So wie den GelbBauchUnkenOrden. Den will Dieter Baumann an Thomas Bach verleihen.

Dieter Baumann will den GelbBauchUnkenOrden an Thomas Bach verleihen.

Dieter Baumann will den GelbBauchUnkenOrden an Thomas Bach verleihen.

Bild: Privat

Lauf der Woche
Donnerstag 27.07.2017
Lausanne/Budapest/Tübingen
PreisUndOrdenVerhangenerDauerlauf


Ich melde mich vom Dauerlaufen heute, mit einem Orden. Noch ein Orden (!), um genauer zu sein. Für unseren IOC-Präsidenten Thomas Bach. Ach, da freue ich mich. Glückwunsch Tommi. Ja ich weiß, die Obergottheit des Sports hat schon viele Orden bekommen. Unvergessen für mich: die Goldmedaille für Heuchelei. Verliehen von der SZ, 2016. Wunderbar.

Nach der Heuchelei nun also ein Fina-Orden, die höchste Auszeichnung des Schwimmsports. Damit ist allerdings nicht gut schwimmen gehen, denn scheinbar ist das Ding wahnsinnig schwer. All die politischen Schwergewichte, die sich im erlauchten Kreis der Ordensträger einreihen. Auch mit dabei ist Bachs Freund Wladimir Putin. Der russische Präsident hat den Orden für seinen „Beitrag zur Brüderlichkeit zwischen den Nationen“ erhalten. Ob damit die Verbrüderung der Krim mit Russland gemeint war, muss offen bleiben, aber, dass Bach die Goldmedaille der Heuchelei nur unter Mithilfe von Putin gewonnen hat, dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit stimmen.

Ja, ich weiß, der zweite Mc Laren-Bericht spricht nicht mehr vom russischen Staatsdoping, sondern von einer „institutionelle Verschwörung“, soll heißen: Putin hatte keine Ahnung. Interessant auch die Erkenntnis, dass auch die russischen Sportfunktionäre ebenfalls keine Ahnung hatten. Aus diesem Grunde war es für Thomas Bach absolut richtig, das russische NOK nicht für die Spiele in Rio auszuschließen. Es ist doch immer wieder schön, zu welche vorteilhaften Ergebnisse interne Aufklärungsarbeit zu Tage fördern. Am Ende, wir werden es noch erleben, waren es die bösen Athleten. Keiner in Russland wusste von irgendetwas, nur die Athleten. Ja, die dopen und sind schuld. Immer und überall. Elende Saubande.

Diese Art der „Aufklärungsarbeit“ ist wirklich wichtig. Was glauben Sie, was bei der Aufklärungsarbeit rund um den Abgasskandal, Schadstoffbetrugssoftware und den nun bekannt werdenden Kartellabsprachen der Automobilhersteller ans Licht kommt? Fahren sie Diesel? Genau, am Ende haben die Autofahrer Schuld. Was muss er auch Diesel fahren. Die Kosten trägt er auf jeden Fall. Die verantwortlichen Manager und Politiker bekommen am Ende die Orden. Warum soll es im richtigen Leben anders zugehen wie im Sport?

Einen Orden gibt es noch für Thomas Bach: den GelbBauchUnkenOrden. Da muss er aber Dauerlaufen – 12 km. Ein Jahr, jeden Tag. Nun, manche Orden muss man sich eben wirklich verdienen.

Dieter Baumann, die Götter und Olympia

Bild: privat

Dieter Baumann, die Götter und Olympia – Termine 2017

• 7. Oktober / Dieter Baumann, die Götter und Olympia / Oberstenfeld / Stiftskeller / 20:00 Uhr

• 13. Oktober 2017 / Dieter Baumann, die Götter und Olympia / Salem / Gemeindesaal Prinz Max / 19:30 Uhr

• 14. Oktober 2017 /Dieter Baumann, die Götter und Olympia / Kieselbronn / Festhalle / 19:30 Uhr

Dieter Baumann: Lauf der Woche:

Hütchen-Tanz statt lockerem Dauer...