Baumanns Lauf der Woche

Mit Wadenwickelstützstrumpffangopackung zum Rekord

Dieter Baumann hat Wade. Trotzdem will er laufen. Also versucht er es mit einer Wadenwickelstützstrumpffangopackung. Ob's hilft, ist in seinem "Lauf der Woche" nachzulesen.

Dieter Baumann in Wadenwickelstützstrumpffangopackung

Dieter Baumann in seinem neuen Laufoutfit, der Wadenwickelstützstrumpffangopackung. Zu bestellen gibt es die leider (noch) nicht.

Bild: RealIronMike

Lauf der Woche
Mittwoch, 10.10.2012
Ort: Tübingen
Mit Wadenwickelstützstrumpf-
fangopackung zum Rekord


Ich melde mich vom Dauerlaufen. Sicherlich werden sich viele denken: Wie geht denn das? Der Baumann ist doch verletzt. Hat WADE.

Stimmt. Mit meiner Wadenverletzung war kein Laufschritt möglich. Nichts ging mehr und so war meine Welt grau geworden. Um mich aufzuheitern, surfte ich im Internet nach Nachrichten aus der Laufwelt. Ich forschte, was die große Läuferschar für verletzte Kollegen an Tipps bereithält. Und es gibt viele Tipps. Dazu bekam ich eine Vielzahl von Zuschriften, welche der Wade helfen sollten, ihre normale Körperfunktion wieder auszuüben: das Laufen.

Der erste Tipp war: Stützstrümpfe. Ja!
Der zweite Tipp war: Wadenwickel. Gut!
Der dritte Tipp war: Fangopackung im Rücken. Super!
Der dritte Tipp: Es gibt etwas zwischen Wandern (was ich ersatzweise durchführte) und Laufen (was ich bedauerlicherweise nicht konnte).
Was ist das denn?

Genau diese Frage habe ich mich auch gefragt. Was ist das? Eine Bewegungsform zwischen Laufen und Wandern. Eine Ultraläuferin hat mich darauf aufmerksam gemacht. Sie, also die Ultraläuferin, laufe so. Jetzt, im Moment, in dem ich diese Worte aufschreibe, merke ich erst, dass dies gar nicht stimmt. Ultras laufen also gar nicht. Aber sie wandern auch nicht. Was machen Ultras dann?

Zunächst einmal wurde mich klar, warum es damals in Biel nichts werden konnte. Ich hatte versuchte, die 100 Kilometer tatsächlich zu laufen. Es war offensichtlich die falsche Sportart. Ich hätte dies unbedingt vermeiden sollen, die Lauferei. Wandern wollte ich nicht und jeder Ultra verwehrt sich dagegen, mit einem Wanderer ins selbe Boot geschmissen zu werden. Ultras…, ja was machen Ultras eigentlich?

Nun bin ich schon lange, sehr lange, der Bewegungsexperte Nr. 1 in Deutschlands. Also mit allen Wassern, Sportarten und so gewaschen. Aber die Bewegungsform, die sich zwischen Wandern und Laufen versteckt hält, die kannte ich noch nicht. Es lag auf der Hand, dass ich in meiner Not – kein Laufschritt seit über 10 Tagen! – diesen Sport einmal ausprobieren musste.

Auf die vielen anderen Tipps wollte ich aber auch nicht verzichten und so überlegte ich mir, wie ich Strümpfe, Wandenwickel, Fango usw. – wie ich alles unter einen Hut bringen konnte. Ich war auf einem guten Wege, da erreichte mich noch eine glückliche Nachricht aus der Läuferwelt: Weltrekord im Anzuglaufen. Ja, Adam Campbell lief einen Marathon in 2:35 Stunden. Im Anzug und mit Krawatte wohlgemerkt. Damit hofft er auf eine Aufnahme ins Guinness-Buch.

Wenn es um nichts mehr geht, dann geht es immer um einen Rekord! So ist das im Sport. Und deshalb bin ich losgelaufen – nein, ich bin gewandert – nein, auch nicht. Keine Ahnung was ich gemacht habe: Gestern, Mittwoch 10.10.2012. Aber eines weiß ich: es war Rekord!

Mit Wadenwickelstützstrumpffangopackung bin ich auf meiner 3,3-Kilometer-Spitzbergrunde nach knapp drei Stunden ins Ziel gekommen. Ohne dass auch nur irgendetwas verrutscht wäre. Der Eintrag ins Rekord-Buch ist mir nicht mehr zu nehmen. Meine Wade spürte ich nicht.

Dieter Baumann – Brot und Spiele

Bild: Ulrich Metz

Dieter Baumann spielt Theater:
Brot und Spiele
, die nächsten Termine:
09.11.2012 - Süßen - Zehntscheuer
24.11.2012 - Rottenburg - Theater am Torbogen
28.11.2012 - Konstanz - Il Boccone
13.12.2012 - Stuttgart - Theaterhaus Stuttgart

Kabarett-Termine
Fr. 12.10.2012 - Roth - AWO Zentrale "auf Draht" / 19.30 Uhr
Do. 18.10.2012 - Esslingen - Klinikum Esslingen / 19.00 Uhr
Sa. 20.10.2012 - Waldenbuch - Musikerheim Waldenbuch / 20.00 Uhr
Mi. 24.10.2012 - Schwäbisch Hall - Sparkasse / 16.00 Uhr
Do. 25.10.2012 - Frankfurt - im "die KäS" / 20.00 Uhr

www.dieterbaumann.de

Dieter Baumann: Lauf der Woche:

Der Läufer als Möbelstück