Toms Top Ten

Laufen bei Hitze

Mittagspause, 30 Grad, kein Schatten und Sie sind auf der Laufstrecke. Unser Kolumnist Tom erklärt Ihnen, woran Sie erkennen, dass Sie es bei der Hitze vielleicht ein wenig übertrieben haben.

Laufen bei Hitze

Glutheiß ist der Sommer.

Bild: Tom

10. Ups. Da hat diese kaum merkliche Flatulenz doch glatt eine Knallgasexplosion erzeugt.

9. Der „Sidewinder“ Infrarot-Marschflugkörper mit koreanischen Schriftzeichen, der neben Ihnen einschlägt, war zum Glück nur mit dem Gefechtshohlkopf „Kim Jong Bum“ bestückt.

8. Weltweit melden Vulkanobservatorien Magmaströmungen, die verdächtige Ähnlichkeit mit Ihrer Alsterrunde haben.

7. Ein Hobbit rennt hinter Ihnen her und versucht, Ihnen einen goldenen Ring in die Schuhe zu schieben.

6. Ärgerlich: Die zwei Gleitschirmflieger, die Sie mit Ihren Hitze-Aufwinden in Sphären katapultieren, die auch Felix Baumgartner nie sah, hatten keine Kamera dabei.

5. Wenn Sie eine Frau sind, und Bill Clinton mit einer Kiste Zigarren hinter Ihnen herläuft und dabei „Light My Fire“ singt, laufen Sie schneller.

4. Mussten Sie unbedingt durch das Maisfeld laufen? Wer soll jetzt diesen Riesenhaufen Popcorn essen?

3. Ihr Lauf heute schafft es bis in die Tagesschau, wo Ihre Strecke auf den Satellitenbildern des Wetterberichts deutlich als Warmfront zu erkennen ist.

2. Sie duschen mit einem Dampfreiniger und freuen sich über die angenehme Kühlung.

1. Ihr Körper wechselt zur Energieerzeugung von Stoffwechsel auf Kernfusion.

Mehr von Tom alias Marvin Running zwischen zwei (realen oder virtuellen) Buchdeckeln.

Toms Top Ten:

Urlaubsglück für Läufer