Philipp Pflieger im Podcast

Im zweiten Anlauf zu einer starken Zeit

Philipp Pflieger sorgte beim Berlin-Marathon 2015 mit 2:12:50 Stunden für eine positive Überraschung. Nach dem Rennen haben wir ein Interview mit dem 28-Jährigen geführt.

Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) lief am 27. September 2015 beim 42. Berlin-Marathon ein überzeugendes Rennen. In seinem zweiten Versuch über die klassische Distanz kam er erstmals ins Ziel und erreichte dabei mit 2:12:50 Stunden eine für den deutschen Bereich beachtliche Zeit. Nach dem Rennen gab der 28-Jährige das folgende Interview.



Berlin-Marathon 2015:

Berlin-Marathon 2015 - Die Fotos

Berlin-Marathon 2015

Eliud Kipchoge läuft in Berlin Jahresweltbestzeit

Berlin-Marathon 2015
Die Kenianer Eliud Kipchoge und Gladys Cherono sorgten in Berlin für... mehr