Baumanns Lauf der Woche

Fallout? Strahlen? Das wird alles überbewertet!

Während der Olympischen Spiele 2020 in Tokio soll mindestens ein Baseballspiel in Fukushima stattfinden. Dieter Baumann erinnert das an seine Zeit als Soldat.

Dieter Baumann trainiert sicherheitshalber schon einmal im Schutzanzug.

Dieter Baumann trainiert sicherheitshalber schon einmal im Schutzanzug.

Bild: Privat

Lauf der Woche
Freitag 31.03.2017
Böblingen / Lausanne/ Fukushima


Ich melde mich vom Dauerlaufen bei strahlendem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel, so dass wir alle strahlen wie die Maikäfer im März.

Genug des Unsinns, jetzt wird es ernst: Ich war mal Soldat. Vier Jahre lang. Stationiert in Böblingen bei der Kompanie Sonnenschein, genauer bei der Sportkompanie. Moment, Moment liebe Freunde der Laufkunst, auch wir mussten militärische Übungen machen! Eine davon werde ich nie vergessen, sie hieß: Wie überlebe ich einen Atombombenabwurf?

Der Feldwebel baute sich vor uns auf und sagte: „Lichtblitz, Druckwelle, Hitzewelle, Fallout. Soldat! Was tun sie?“ Aus unserem Reihen kam nichts. „Männer“, sagte der Feldwebel in einem väterlichen Ton: „Für uns Soldaten ist das kein Problem. Sonnenbrille an wegen dem Lichtblitz, Regenponcho überwerfen wegen dem Fallout und ab in den Graben wegen der Druckwelle.“ Einer aus unserem Reihen fragte: „Und was tun wir gegen die Hitzewelle?

„Na, die Hitze wird das Plastik unseres Regenponcho in die Haut einschmelzen“, meinte ich. Alles lachte, nur der Feldwebel nicht. Um ihn abzulenken stellte ich die Frage: „Und was machen wir, wenn alles zerstört und der Spaß vorbei ist?“

„Soldat“, sagte der Feldwebel voller Güte. Dann brüllte er: „SIE SIND NICHT HIER, UM FRAGEN ZU STELLEN. WENN SIE DANACH WIEDER AUS DEM GRABEN KLETTERN, WERDEN SIE IHREN AUFTRAG WEITER AUSFÜHREN!!!!!!!“

In diesem Moment wurde mir klar: Er hat Recht. Fallout? Strahlen? Das wird alles überbewertet. Und so ist es nur eine logische Entscheidung der Organisatoren der Sommerspiele 2020 in Tokio, dass das Eröffnungsspiel im Baseball in Fukushima stattfinden soll. Nicht unweit vom Katastrophenreaktor aus dem Jahre 2011. Das IOC segnete es bereits ab.

ATHLETEN! IHR SEID NICHT HIER, UM FRAGEN ZU STELLEN. IHR SOLLT LAUFEN, SPRINGEN, WERFEN.

P.S.: Das IOC sucht gerade einen Ausrüster für Regenponchos.

Dieter Baumann, die Götter und Olympia

Bild: privat

Dieter Baumann, die Götter und Olympia – Termine 2017

• 31. März 2017 / Sommerhausen, Historischer Rathaussaal / 20:00 Uhr

• 1. April 2017 / Eltmann, Stadthalle Eltmann / 20:00 Uhr

• 2. April 2017 / Neu-Isenburg, Bürgerhaus Zeppelinheim

• 9. April 2017 / Dieter Baumann, die Götter und Olympia, Öhringen, Kino Scala / 19:30 Uhr

Dieter Baumann: Lauf der Woche:

Unter-zwei-Stunden-Marathon-Lauf