Das große Interview

Ein Lauf mit Dominic Raacke

Urs Weber lief zusammen mit dem Berliner Tatort-Kommisssar Dominic Raacke 10 Kilometer.

Trainingstagebuch
Strecke: München, Isar-Ufer
Wetter: sonnig, 20 Grad
Distanz: 10 Kilometer
Zeit: 62 Minuten
Tempo: 6:12 min/km

Dominic Raacke ist bekannt aus den Berliner Tatort-Reihen. Dort spielt er an der Seite von Boris Aljinovic den bindungsscheuen Kommissar Till Ritter. Raacke produziert allerdings ebenso selbst und schreibt eigene Drehbücher. Mit den Krimikomödien „Die Musterknaben“ landete er große Erfolge. Doch was viele nicht wissen, auch das Laufen gehört zu seinen Alltag. Unser Redakteur Urs Weber hat Dominic Raacke getroffen und ist mit ihm 10 Kilomter entlang der Isar gelaufen. Hier einen Auszug aus dem Interview.

RUNNER'S WORLD: Wie sind Sie überhaupt zum Laufen gekommen?
Mein Freund und Co-Autor Ralf Huettner hat mich an das Laufen herangeführt. Mal vor dem Schreiben laufen gehen, fand ich eine gute Idee. Doch ohne ihn hätte das wohl kaum konsequent durchgehalten.

Hat Sie das Laufen verändert?
Allemal: Früher war ich eher unsportlich. In der Schule war Laufen und Geräteturnen für mich ein Krampf. Heute habe ich wesentlich mehr Kondition. Fit zu sein, ist ein Teil meiner Persönlichkeit und meines Berufs.

Weiterlesen

Seite 1 von 4
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Raacke über den Tatort-Kommissar

Ein Lauf mit ...:

Ein Lauf mit Waldemar Cierpinski