Interview mit der Berliner Sängerin

Ein Lauf mit Balbina

Balbina Jagielska, Songwriterin und Sängerin aus Berlin, hat vor vier Jahren das Laufen für sich entdeckt. Seitdem läuft die 31-Jährige regelmäßig durch Friedrichshain.

Trainingstagebuch:
Strecke: Funkhaus Berlin, Rummerlsburger Bucht
Ort: Berlin Friedrichshain
Wetter: sonnig, leicht bewölkt, 22 Grad
Distanz: 10 km
Zeit: 55 min
Tempo: 5:35 min/km

Du singst schon seit der Kindheit. Wann und wodurch hast du mit dem Joggen begonnen?

Balbina: Ich habe vor 4 Jahren angefangen regelmäßig laufen zu gehen. Vorher bin ich nur geschwommen, was mir dann aber irgendwann zu langweilig wurde. Deshalb versuche ich jetzt eine Balance zwischen dem Laufen und dem Schwimmen zu finden, damit das Training immer abwechslungsreich bleibt.

Als Sängerin braucht man eine gute Atemtechnik. Hilft dir das regelmäßige Laufen dabei?

Balbina: Ja definitiv. Meine Laufstrecke startet quasi vor dem Studio und wenn ich vor Proben laufen gehe, merke ich, dass mein Körper viel besser durchblutet und mein Lungenvolumen größer ist. Eigentlich sollte man am besten vor jedem Konzert laufen gehen, das ist die perfekte Vorbereitung.

Läufst du lieber alleine oder mit einem guten Freund/ Freundin?

Balbina: Ich würde mich eher als Einzelläufer bezeichnen. Alleine zu laufen fällt mir irgendwie leichter.

Wie schnell und wie weit läufst du dann in der Regel?

Balbina: Das ist natürlich immer davon abhängig, wie viel Zeit ich habe. Bei einem kleinen Zeitfenster laufe ich meistens 5 km, ansonsten 10 km. Da mein neues Album demnächst anläuft, muss ich ziemlich viel im Studio sein. Daher nehme ich meine Laufklamotten meistens mit und geh dann in den Pausen laufen.

Siehst du das Laufen also eher als Entspannung vor/während einem stressigen Tag oder musst du dich auch mal dazu aufraffen?

Balbina: Ich muss mich komischerweise selten dazu aufraffen. Ich kenne Leute, die sagen, dass sie erstmal ihren Schweinehund überwinden müssen, bevor sie laufen gehen. Zu denen gehöre ich zum Glück nicht, weil ich immer weiß, dass das Laufen mir Energie gibt.

Kommen dir beim Laufen dann manchmal gute Ideen für Songtexte und Melodien?

Balbina: Es klingt ein wenig klischeehaft, aber das ist tatsächlich so. Während ich laufe, kann ich am besten Entscheidungen treffen, z.B. über Textideen. Nach einem Lauf weiß ich dann meistens, was ich davon benutzen und was ich vielleicht lieber weglassen möchte. Deshalb höre ich auch nie Musik, weil es mich viel zu sehr von meinen Gedanken ablenken würde.

Läufst du lieber spät oder lieber früh?

Balbina: Definitiv früh. Das ist für mich wie eine Vorbereitung auf den Tag. Dann fühl ich mich frisch und fit, voll durchzustarten. Würde ich abends laufen, wär ich danach zu aufgedreht, um schlafen zu gehen.

Setzt du dir fürs Laufen Ziele oder läufst du einfach drauf los?

Balbina: In den ersten zwei Jahren wollte ich erstmal nur schaffen, eine längere Strecke zu durchzuhalten. Nachdem ich dann aber meinen ersten 10-km-Wettkampf bestritten hatte, habe ich bemerkt, wie sich der Ehrgeiz eingeschlichen hat. Seitdem trainiere ich zielgerichteter und nehme auch regelmäßig an Straßenläufen teil.

Erzähl ein bisschen was über deine Musik/dein neues Album.

Balbina: Ich finde es schwierig, über etwas zu reden, was man selber macht. Ich mache deutsche Musik und möchte mit jedem Lied eine kleine Geschichte erzählen. Wer Interesse hat, kann sich diese auf meinem neuen Album „Nichtstun“ anhören.

Ein Lauf mit ...:

Ein Lauf mit Heike Drechsler

Interview

Ein Lauf mit Thorsten Schröder

"Tagesschau"-Sprecher Thorsten Schröder ist Ironman und... mehr

Interview

Ein Lauf mit Wolfram M. Kons

TV-Moderator Wolfram M. Kons vom Sender RTL lässt sich auch bei Regen... mehr

Interview

Ein Lauf mit Matthias Killing

Matthias Killing ist TV-Moderator beim Sat1 Frühstücksfernsehen. Er... mehr

Interview

Ein Lauf mit Christian Jürgens

Christian Jürgens ist Sterne-Koch im Restaurant Seehotel Überfahrt in... mehr

Interview mit der Olympiasiegerin

Ein Lauf mit Heike Drechsler

Heike Drechsler
Heike Drechsler, zweifache Olympiasiegerin im Weitsprung, läuft seit... mehr