Auf der Aschenbahn in Iten, Kenia

Deutsche Top-Läuferinnen beim Trainingslager in Kenia

Einige der besten deutschen Läuferinnen absolvieren derzeit ein Trainingslager in Iten in Kenia. runnersworld.de ist vor Ort.

Deutsche Top-Läuferinnen im Trainingslager – die Bilder
Deutsche Top-Läuferinnen im Trainingslager

Von vorne nach hinten: Lisa Hahner - Marathon, Lisa Jäsert - Mittelstrecke, Anna Hahner - Marathon, Katharina Heinig - Marathon, Veronica Pohl - Marathon, Nina Stöcker - Langstrecke und Coach Katrin Dörre-Heinig.

Bild: Norbert Wilhelmi

Nach vier Tagen Aufenthalt in Kenia standen beim ersten Bahntraining Wiederholungsläufe über 300 m und 400 m auf dem Trainingsplan der deutschen Top-Läuferinnen, die derzeit ein Trainingslager in Iten in Kenia absolvieren. Bei 27 Grad Celsius standen zehn bis zwanzig Wiederholungen an. Mit von der Partie sind: Anna und Lisa Hahner, Katharina Heinig, Veronica Pohl, Nina Stöcker und die Mittelstrecklerin Lisa Jäsert.

Als Trainerin am Streckenrand: Katrin Dörre-Heinig. Auf der gleichen Aschenbahn lief auch der zweifache Olympiasieger von London, Mo Farah, der sich natürlich auch die Zeit für einige Fotos mit den deutschen Läuferinnen nahm. Alle Fotos vom Tempotraining auf der Aschenbahn finden Sie in der Fotogalerie oben.

Wenige Tage zuvor hatten sich die Lauftalente aus der Region in Qualifikationsrennen für die kenianischen Crossmeisterschaften in Rift Valley gemessen. In der Bildergalerie unten sehen Sie die besten Fotos von diesen Läufen. Wer dann bei den nationalen Crossmeisterschaften in Nairobi unter die ersten Sechs kommt, fährt mit zur Cross-Weltmeisterschaft in Polen.

Ausscheidungsrennen in Rift Valley