Playlist

Daniel Unger

Der Triathlon-Weltmeister 2007 und Olympiateilnehmer 2008 (Jahrgang 1978) mag´s gerne rockig.

01 - HERBERT GRÖNEMEYER: Ein Stück vom Himmel „Ein Stück zum Nachdenken.“

02 - JOHANNA VON KOCZIAN: Papa ist der Beste „Das Lied werden meine Kinder zuerst lernen.“

03 - WHITNEY HOUSTON: One Moment in Time „Als Sportler lebt man für diesen Moment – seit Hamburg habe ich meinen.“

04 - DIE ÄRZTE: Westerland „Melodisches Stück, und ich verstehe den Text.“

05 - QUEEN: I Want to Break Free „Dazu bin ich schon in der Jugenddisco herumgewirbelt.“

06 - MIKA: Relax, take it easy „Wenn alles zu viel wird, dann trifft der Junge mit diesem Song den Nagel auf den Kopf.“

07 - SAFRI DUO: Played-A-Live „Bei dem Trommelwirbel geht der Puls hoch! Das Tempo­laufprogramm kann losgehen.“

08 - DAFT PUNK: Around the World „Schon deshalb, weil ich durch Sport die ganze Welt sehe.“

09 - JON BON JOVI: It’s my Life „Man muss es sich immer wieder vor Augen halten: It’s my life!“

10 - FRANK SINATRA: I Did It My Way „Melancholie – aber auch ich gehe meinen Weg.“