Nichts geht mehr

Berlin-Marathon ausgebucht

So früh wie noch nie mussten diesmal die Anmeldungen für den Berlin-Marathon geschlossen werden.

Berlin Marathon

Highlight: einmal durchs Brandenburger Tor laufen

Das Teilnehmer-Limit von 40.000 Startern für den Berlin-Marathon am Sonntag, den 28. September 2008 wurde jetzt schon erreicht. Lediglich einige Reiseveranstalter haben noch einige Startnummern-Kontingente zur Verfügung, die aber erwartungsgemäß sehr bald vergeben sein werden. Für den Marathon der Inline Skater am Samstag (27. September) gibt es aber noch Startplätze.

Für alle, die sich im nächsten Jahr rechtzeitig anmelden wollen: Der 36. Berlin-Marathon 2009 findet am 27. September statt.

Im letzten Jahr beendeteten 32486 Läuferinnen und Läufer das Rennen erfolgreich. Haile Gebrselassie rannte dabei in 2:04:26 Stunden Weltrekord und Irina Mikitenko debütierte in hochklassigen 2:24:51 Stunden.

Wer im Herbst in Deutschland Marathon laufen möchte und keine Startnummer für Berlin bekommen hat, dem bieten sich noch eine Reihe von anderen attraktiven Rennen. Stark entwickelt hat sich in den vergangenen Jahren unter den Oktober-Läufen besonders der Frankfurt-Marathon – das gilt sowohl breiten- als auch spitzensportlich. Rund 11.500 Marathonläufer starteten im vergangenen Jahr am Main. Und die derzeitigen Meldezahlen für das Rennen am 28. Oktober lassen auf einen weiteren Teilnehmerrekord schließen. Verglichen zum Vorjahr melden die Frankfurter zurzeit ein Plus von rund zehn Prozent.

Neben Frankfurt stehen im Oktober unter anderem auch die Marathonläufe von Köln (5. Oktober), München (12. Oktober) und Dresden (19. Oktober) auf dem Programm.

40.000 Läufer werden vom Veranstalter zugelassen.

Bild: Norbert Wilhelmi

Berlin Marathon 2007

Haile Gebrselassie läuft Weltrekord

Berlin-Marathon 2007
In der Weltrekordzeit von 2:04:26 Stunden stürmte Haile Gebrselassie... mehr

Haile Gebrselassie

Der Marathon-Weltrekordler im Interview

Haile Gebrselassie WR
Haile Gebrselassie: „Eines Tages fällt die Zwei-Stunden-Barriere – ich... mehr

Interview

Irina Mikitenko: „Ich kann schneller laufen“

Irina Mikitenko
"Ich kann noch schneller laufen", erklärt Irina Mikitenko nach ihrer... mehr