Wirtschaft läuft für den guten Zweck

4.000 liefen beim B2RUN Firmenlauf in Karlsruhe

4.000 Mitarbeiter aus 250 Firmen liefen nach einem regnerischen Tag um 19.30 Uhr bei Sonnenschein beim B2RUN Firmenlauf in Karlsruhe.

B2RUN Karlsruhe 2012 - Fotos
B2RUN Karlsruhe 2012

Das Läuferfeld beim B2RUN Firmenlauf in Karlsruhe.

Bild: Bildagentur Wenning

Mit den Anmeldezahlen des B2RUN Firmenlaufes in Karlsruhe geht es konstant nach oben: 4.000 angemeldete Mitarbeiter aus 250 Firmen der Region bewältigten in diesem Jahr die Laufstrecke und wurden dabei von begeisterten Schaulustigen angefeuert. Die aktuellen Fotos des Laufes finden Sie in der Bildergalerie oben über diesem Absatz.

Nachdem es sich den ganzen Tag über ausgeregnet hatte, fiel pünktlich um 19.30 Uhr bei Sonnenschein das Startsignal zum B2RUN Firmenlauf in der Fächerstadt. Den Startschuss zu dem 5,4 Kilometer langen Rennen gab Ingo Wellenreuther, der Präsident des Karlsruher SC. Die Teilnehmer, vom Azubi bis zum Vorstand, erlebten nach der erfolgreich absolvierten Strecke den Zieleinlauf in das Stadion Beiertheim, wo anschließend in gelöster Atmosphäre der gemeinsame Erfolg gefeiert wurde.

Nicht nur die schnellsten Teilnehmer standen auf dem Siegertreppchen bei der Siegerehrung im Innenraum des Stadion Beiertheim. Ihren Titel als originellstes Team konnten die drei Damen des EnBW Stromer Teams, alias "Das solare Team", verteidigen. Sie bewältigten die Strecke als Sonne, Solarzelle und Strommast. Per Publikumsabstimmung konnten sie in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen die drei "Fledermäuse" des Teams von Polytec gewinnen. Mit einer stolzen Zahl von 255 Läufern hat sich die 1&1 Internet AG den Titel des fittesten Konzerns verdient, fitteste Firma wurde mit 105 Teilnehmern Herrmann Ultraschalltechnik. Ebenfalls ihren Titel verteidigen konnte Tinka Uphoff, zum wiederholten Male die schnellste Frau beim B2RUN Karlsruhe.

Neben dem sportlichen Erfolg aller Teilnehmer ist den Organisatoren, wie bei allen B2RUN Läufen, der Charitygedanke besonders wichtig. Als langjähriger Charitypartner wird der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe (kurz: FUoKK e.V.) in Kooperation zwischen B2RUN und "RTL - Wir helfen Kindern" unterstützt. Neben vielen Einzelprojekten tritt FUoKK e.V. auch für die ständige Verbesserung der personellen Gegebenheiten in der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe ein.

Weitere Informationen und die Ergebnisse vom B2RUN Karlsruhe