Trailschuhe im Lesertest

Trailschuh von Pearl Izumi

Der robuste Trailschuh Project E-Motion Trail N2 von Pearl Izumi soll gute Trak­tion und optimalen Schutz bei ­weichem Abroll­verhalten bieten. Das meinen unsere Lesertester dazu.

Der große Trailschuhtest 2015
Lesertest 11/13 Trailschuh Pearl Izumi

12 Laufhelden haben mit dem Trailschuh Project E-Motion Trail N2 von Pearl Izumi reichlich Kilometer auf verschiedensten Trails gemacht.

Bild: Hersteller

Jeden Monat aufs Neue testen sechs Leserinnen und sechs Leser aus dem RUNNER’S-WORLD-Laufhelden-Club für diese Rubrik ein frisch auf den Markt gekommenes ­Produkt. Wie bei allen RUNNER’S-WORLD-Tests sollen sie den bestmöglichen Einsatzzweck des Produkts ermitteln und eine Beurteilung ­abgeben. Diesmal ging es um einen Laufschuh, und zwar um die Trail-N2-Modellvariante aus der Serie Project-E-Motion von Pearl Izumi. Entwickelt als robuster ­Trailschuh für schwere ­Ultraläufe, soll er eine gute Trak­tion, optimalen Schutz ­sowie ein ­weiches Abroll­verhalten bieten und sich außerdem gut für lange Trailstrecken eignen. Die ­Herrenversion bringt 275 Gramm auf die Waage, die Damenversion 238 Gramm (jeweils in US-Größe 9). ­Unsere Test­läufer bescheinigten dem Schuh gute Trailquali­täten. „Der braucht sich vor der Konkurrenz nicht zu ver­stecken“, urteilte beispielsweise ­Helmut Fischer aus dem Brookmerland in Niedersachsen.

Bei Nässe kaum Grip
Der Project E-Motion Trail N2 von Pearl Izumi wurde von mir auf Asphalt, Klinker, Kopfsteinpflaster, Schotter sowie Wald- und Wanderwegen getestet. Dank ausreichend Grip kann man mit ihm durchaus auch auf Asphalt laufen. Bei nassem Wetter Kopfsteinplaster eher meiden, dann besteht kaum noch Grip. Im Trailbereich ist der Trail N2 tatsächlich kaum zu schlagen. Es hat mir viel Spaß ­gemacht, ­damit durch die Pampa zu laufen. Ein idealer Trailschuh für Trainingsläufe, aber auch im Wettkampf dürften Bestzeiten zu erreichen sein. Über ­meine Zeiten beim Testen war ich selber erstaunt. Die Dämpfung im Vor- und Rückfuß bietet viel Komfort, auch auf hartem Untergrund. Ein sehr leichter Laufschuh mit idealer Passform. Als leichter Überpronierer mit normalem Körpergewicht werde ich weiterhin damit ­laufen. Für diesen Läuferkreis ist er auf jeden Fall empfehlenswert.
Helmut Fischer, Rechtsupweg

Laufgefühl ist super!
Mein Urteil über den Pearl Izumi Project E-Motion Trail N2 und seine Laufeigenschaften allgemein: ein sehr angenehm zu tragender Trailschuh, der auf jedem Untergrund Halt und Stabilität gewähr­leistet und dennoch ein gutes Boden­gefühl vermittelt. Seine Dämpfung ist gut, auch auf Asphalt. Besonders zu empfehlen ist der Pearl Izumi Trail N2 für Trails. Das Laufgefühl ist super, und der Schuh ist angenehm zu tragen. Er passt perfekt, und zwar sowohl in der Länge als auch in der Breite. Zudem bringt er dank seines knalligen Aus­sehens bei tristem Herbstwetter Farbe in den Wald und ­motiviert so auch bei Nebel und Regen zum Loslaufen. Ich werde ihn auf jeden Fall weiternutzen und hoffe darauf, sein Potenzial im Sommer auch mal in den Bergen ausschöpfen zu können.
Julia Paris, Ingolstadt

Der Kauf lohnt sich
Ich bin mit dem Pearl Izumi Project E-Motion Trail N2 jetzt circa 200 Kilometer gelaufen. Meine Eindrücke: Die Passform ist sehr gut, auch für mich, der einen relativ breiten Vorderfuß hat. Die Schnürung sorgt ­dafür, dass der Fuß gut und auch sicher ­umschlossen ist. Er hat eine gute Dämpfung, wobei ich teilweise auch minimal gedämpfte Schuhe laufe. Stabilität und Traktion sind gut, der Schuh bietet ein angenehmes Laufgefühl – auch auf ­anspruchsvollen Trails. Der Trail N2 ist so ­flexibel, dass man das Gefühl erhält, ständig einen guten Bodenkontakt zu ­haben. Empfehlen kann ich ihn Normalfußläufern, die in ­erster Linie auf dem Vor- und Mittelfuß laufen. Als 80 Kilogramm schwerer Läufer komme ich mit dem Schuh sehr gut zurecht. Sein Metier ist der Trail, aber auch auf normalen Forstwegen leistet er gute Diens­te. Mein Fazit lautet: Dies ist ein Schuh mit sehr ­guten Laufeigenschaften und einer ansprechen­den ­Optik. Der Kauf lohnt sich daher auf jeden Fall.
Gerhard Zirker, Rheinzabern

Eher was für leichte Läufer
Der Pearl Izumi Project E-Motion Trail N2 ist ein guter Schuh für Normalfußläufer. Er ist sehr leicht und flexibel und bietet guten Grip. Wegen seines geringen ­Gewichts ist der Pearl Izumi Trail N2 vor allem für Wettkämpfe geeignet. Da das Material sehr dünn ist, empfehle ich den Schuh für das Training im Sommer und auch eher für Normalfußläufer mit niedrigem Gewicht. Es ist ein leichter Schuh mit guter Dämpfung und tollem Schnür­sys­tem. Die Passform ist für schmale Füße zwar nicht optimal, der Trail N2 bietet ­aber guten Halt im Fersenbereich und viel Zehenfreiheit. Leider ist das Obermaterial nicht wasserabweisend. Insgesamt ­gebe ich die Note 2.
Corinna Frommfeld, Düsseldorf

Direktes ­Laufgefühl
Ein sehr schöner und farbenfroher Trailschuh mit guter Passform sowie ­hohem Tragekomfort dank seines ­weichen, angeneh­men Obermaterials. Seine geringe Sprengung, das eher nie­drige Gewicht (bei US-Größe 10 habe ich rund 300 Gramm gemessen) und die verminderte Dämpfung vermitteln ein direktes Laufgefühl im Gelände, daher bietet er guten Halt und Stabilität auf natürli­chem Lauf­untergrund. Auch die Profilsohle ist den Anforderungen für Geländestrecken (Matsch, Wurzeln oder Waldboden) in Bezug auf Rutsch­sicherheit und Stabilität gut gewachsen. Der oben schon erwähnte hohe Tragekomfort motiviert zu länge­ren Läufen. Der Pearl Izumi Project E-Motion Trail N2 ist ein Schuh, der im Herbst und Winter richtig Spaß macht.
Christian Beukenberg, Dorsten

Weitere Erfahrungsberichte der Lesertester finden Sie in unserem Forum:
Forum

Der RUNNER’S-WORLD-Lesertest:

Kompressionssocken von Skins