GPS-Systeme im Test

Satellitennavigation, so funktioniert’s

Armband-GPS-Empfänger sind sehr unterschiedlich ausgestattet und genügen somit verschiedenen Anforderungen, technisch wie ergonomisch

Navigations-Satelliten kreisen ständig um die Erde und senden Signale. Weil jeder Satellit ein anderes Signal sendet, kann ein GPS-Empfänger die Position auf der Erde berechnen – und im nächsten Schritt Distanz, Geschwindigkeit und schließlich sogar eine Route berechnen und navigieren – allerdings ist dies nur mit aufwendigeren Geräten möglich, wie sie z. B. in PKWs eingebaut sind. Auf diesem technischen Level sind Armband-GPS-Empfänger für Läufer noch lange nicht. Eine Kartendarstellung gibt es in diesen kleinen Geräten noch nicht. Bei unseren Vergleichstests schnitten die Geräte von Garmin, Timex und Navman ähnlich gut ab, was die Bestimmung der Streckendistanz angeht.

Weiterlesen

Seite 2 von 2
Zurück zur ersten Seite:
GPS-Systeme für Läufer im Test