Dauertest

Inov-8 X-Talon 225: ein Trailschuh, 3.000 Kilometer

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unterzogen. Hier geht es um den Trailschuh X-Talon 225 von Inov-8.

Laufrucksäcke im Überblick : 110 Fotos
Dauertest Urte Inov-8 X-Talon 225 Neuseeland

Unsere Testerin Urte lief mit dem Inov-8 X-Talon 225 den neuseeländischen Trail Te Araroa: 3000 Kilometer von Cape Reinga im Norden der Nordinsel bis nach Bluff im Süden der Südinsel.

Bild: RUNNER'S WORLD

Am Ende des zweiten Tages des Transalpine Runs war die Sache klar: Meine bisherigen Trailschuhe waren in den Alpen überfordert. Die Füße schmerzten und waren von Blasen übersät. Als Notlösung hatte ich den Inov-8 X-Talon 225 im Gepäck, neu, ungetragen und nicht eingelaufen. Und am nächsten Tag stand eine Ultradistanz auf dem Plan. Aber schlimmer konnten die Füße nicht mehr werden, also wagte ich es. Beste Entscheidung! Den Rest des Wettkampfs bin ich problemlos mit dem Schuh durchgekommen und habe ihn und zwei Ersatzpaare dann mit nach Neuseeland genommen, um weitere 3000 Kilometer über Berge, Felder, Strände und durch Flüsse zu laufen.

Der Inov-8 X-Talon 225 ist extrem haltbar

Ich bin kein Fan von zu viel Technik um einen Schuh herum, ich mag es eher natürlich. Der X-Talon 225 passt da perfekt, ist leicht, schlicht gehalten und konzentriert sich auf das Wesentliche: ein sehr gutes Profil mit 8-Millimeter-Stollen, die dem Schuh auf unebenem Untergrund einen fabel­haften Grip geben. Zudem eine verstärkte Zehenbox, die die Füße vor Steinen oder Ästen schützt. Der Schuh trocknet schnell, was vor allem bei den vielen Flussdurchquerungen wichtig war. Trotzdem ist er robust: Nach über 1000 Kilometern zeigte sich nicht einmal der Ansatz eines Lochs. Das Allerwichtigste: Er ist bequem. Unangenehm ist harter Untergrund, für Straßenläufe ist er nicht gemacht. Durch die eher dünne Sohle merkt man auf Asphalt jeden der Stollen unter der Fußsohle, was auf Dauer für Schmerzen sorgen kann. Auf Trails empfinde ich es als angenehm, die Bodenbeschaffenheit zu spüren. Das gibt mir das Gefühl, mehr Kontrolle über meinen Lauf zu haben und ihn mehr zu genießen.

Gut für die Haut, schlecht für die Schuhe: Doch dem Inov-8 X-Talon 225 machte auch Schlamm nichts aus.

Bild: RUNNER'S WORLD

super Halt der Sohle im Matsch

Obermaterial trocknet schnell nach Flussdurchquerungen

tolle Qualität und Passform

völlig ungeeignet auf Asphalt

Tester: Urte Fiek
Testprodukt: Inov-8 X-Talon 225
Testdauer: 3.000 Kilometer
Kaufpreis: 130 Euro
Webseite: www.inov-8.com

Neutralschuh im Test

Mein Alleskönner Mizuno Wave Rider 20

Mizuno Wave Rider 20
Redakteur Claus Dahms testete den Wave Rider 20 von Mizuno. Sein... mehr

Dauertest

Merinoshirt von super.natural: Tolle Wolle?

Martin Merinoshirt super.natural M Base LS 175 im Dauertest
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Pulsuhr im Dauertest

Pulsuhr Polar V800 – jahrelang zuverlässig

Redakteur Claus Dahms testet die Polar V800
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Bluetooth-Kopfhörer Bose Soundsport Pulse im Dauertest

In-Ear-Kopfhörer mit Herzfrequenzmessung

Dauertest Heinrich Bose Soundsport Pulse Kopfhörer Highlight
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Brooks Hyperion - schnell, aber auch gut?

Dauertest Martin Brooks Hyperion
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Garmin Forerunner 35 - eine runde Sache (fast)

Dauertest Heinrich Garmin Forerunner 35
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Diese Saftpresse macht auf langsam

Dauertest Urs Entsafter Grundig Slow Juicer
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr

Dauertest

Super Sonnenbrille - aber nicht für heiße Tage

Dauertest Urs Nike Vaporwing Elite Sonnenbrille 2
In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion... mehr