Activity Tracker im Lesertest

Fitbit Charge HR

Für den RUNNER’S-WORLD-Lesertest konnten dieses Mal zwölf Abonnenten den Activity Tracker Fitbit Charge HR von Powerbar testen. Ihre Erfahrungen finden Sie hier und im Forum.

Fitbit Charge HR

Zwölf Abonnenten konnten dieses Mal den Activity Tracker Charge HR von Fitbit testen.

Bild: Hersteller

Für den RUNNER’S-WORLD-Lesertest wird jeden Monat ein neues Produkt von zwölf Laufhelden, also RUNNER’S-WORLD-Abonnenten, getestet. Jetzt stand der Activity Tracker Charge HR von Fitbit auf dem Prüfstand. Das Besondere am Charge HR: Das Gerät misst nicht nur Schritte und Distanz, sondern überwacht auch kontinuierlich die Herzfrequenz am Handgelenk (ohne Brustgurt!), und das bei einer herausragende Akkulaufzeit von bis zu fünf Tagen.

Motivationshilfe
Ich finde den Tracker toll. Er motiviert mich dazu, dass ich mich im Alltag mehr bewege. Wer seinen täglichen Bewegungsstatus kontrollieren möchte, für den ist der Tracker super. Ich habe mir schnell meinen ersten "Turnschuh" für 10.000 Schritte am Tag verdient. Zusätzlich kann man sogar seine Lebensmittel eingeben und den Schlafrhythmus ablesen.
Stefanie Lischewsky, Halstenbek

Alltagstauglicher Tracker
Ich würde den Activity Tracker weiterempfehlen und mir auch selbst kaufen. Genial finde ich die Möglichkeit, meine Kalorien zu kontrollieren. Das Eintragen aller gegessenen Lebensmittel funktioniert super. Mein Fazit: stylische, leicht zu bedienende Uhr, die perfekt in den Alltag passt.
Nike Schlag, Neuss

Sinnvoll für Sporteinsteiger
Als Apple-User konnte ich den Tracker sofort in Betrieb nehmen: Schnell noch die App heruntergeladen, und los ging's. Die Synchronisation lief einwandfrei. Die entsprechende App bietet viele nützliche Informationen, die den Einsatz der Charge HR am Handgelenk sinnvoll ergänzen. Das Gerät sorgte in meinem Umfeld für große Aufmerksamkeit und Interesse. Ich würde dieses Produkt Menschen empfehlen, die mit dem Sport anfangen und durch die vielen Funktionen (Herzfrequenz, Schrittzähler etc.) zu mehr Bewegung motiviert werden.
Christian Proföhr, Maintal

Sehr guter Tragekomfort
Der Tracker sitzt sehr angenehm am Handgelenk und kann problemlos während des gesamten Tages wie auch in der Nacht getragen werden. Während des Testzeitraums sind bei mir auch keinerlei Hautreizungen oder Ähnliches aufgetreten.
Sabine Binder, Leobersdorf in Österreich

Zu den Erfahrungsberichten der Laufhelden mit dem Charge HR von Fitbit im Forum.

Der RUNNER’S-WORLD-Lesertest:

Powerbar Performance-Smoothie

Sportuhr im Lesertest

Adidas miCoach Smart Run

Adidas miCoach Smart Run
Die Adidas miCoach Smart Run wurde im RUNNER’S-WORLD-Lesertest auf die... mehr

Run Merinosocken von CEP

Run Merinosocken von CEP

Run Merinosocken CEP
Für den RUNNER’S-WORLD-Lesertest konnten zwölf Abonnenten dieses Mal... mehr

Laufrucksack im Lesertest

Trinkrucksack Dune von Source

Trinkrucksack Dune von Source
Für den RUNNER’S-WORLD-Lesertest konnten zwölf Abonnenten dieses Mal... mehr

Puls- und GPS-Uhr im Test

TomTom Runner Cardio

TomTom Runner Cardio
Für den RUNNER’S-WORLD-Lesertest konnten zwölf Abonnenten dieses Mal... mehr

Laufshirt im Test

Odlo Vitapark

Odlo Vitapark
Für den RUNNER’S-WORLD-Lesertest konnten zwölf Abonnenten dieses Mal... mehr