Kaufberatung

Das richtige Equipment für Läufer

Das wichtigste Equipment für Läufer sind die Laufschuhe und die Laufbekleidung. RUNNER’S-WORLD-Experte Martin Grüning gibt im Video Tipps.



Wenn Sie ein ambitionierter Läufer sind und viel im Gelände laufen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie sich Trailschuhe zulegen. Diese haben ein ausgeprägtes Profil unter der Sohle und geben so auf nicht gut befestigten Strecken halt. Außerdem besitzen Trailschuhe eine Verstärkung an den Zehen und Ferse, womit sie Verletzungen vorbeugen können. Auch bestehen viele Trailschuhe aus Gore-Tex Material, das Sie vor nassen Füßen bewahrt, da es wasserabweisend ist.

Wettkampfschuhe sind nur für richtig ambitionierte Läufer zu empfehlen. Das besondere an Wettkampfschuhen ist, dass sie im Schnitt 30 g leichter als normale Schuhe sind und Sie dadurch auf eineinhalb Kilometer eine Sekunde schneller sein können.

Bei der Laufbekleidung sollten Sie besonders darauf achten, dass die Lauf-Bekleidung aus hochfunktionellen Fasern bestehen. Diese Laufbekleidung nimmt den Schweiß auf und gibt ihn nach außen ab. Auch das Zwiebelprinzip hat sich gut bewährt. Auf der Haut trägt man am besten Laufunterwäsche aus Funktionsfasern. Diese nimmt den Schweiß auf und gibt ihn an die nächste Schicht weiter. Die nächste Schicht ist ein Lauffunktionsshirt. Vor Wind und Nässe schützen Sie sich am besten mit einer wasserdichten Wetterjacke. Diese ist von außen wasserabweisend, nach außen jedoch atmungsaktiv.

Weiteres sinnvolles Laufzubehör für fortgeschrittene Läufer sind eine GPS-Uhr, mit der Sie die Strecke exakt abmessen können, sowie ein Herzfrequenzmesser.