Erlös geht an Opferhilfe

Charity-Shirts für Boston

Um den Opfern der Anschläge beim Boston-Marathon zu helfen, verkauft die Firma Rheinwalt jetzt Charity Shirts for Boston. Der Verkaufserlös geht komplett an die Opferhilfe America's Fund.

Boston-Marathon 2013 - Die Fotos

Nach den Bombenattentaten beim Boston-Marathon 2013 will die Firma Rheinwalt GmbH mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße den Opfern helfen. Ein passionierter Läufer, der dem Unternehmen nahe steht, hatte die Idee, dazu Charity Shirts zu vertreiben. Der komplette Erlös aus dem Verkauf der Hanes-Funktionsshirts mit dem Aufdruck "I run for BOSTON" geht an die Opferhilfe America's Fund.

Die Charity Shirts for Boston sind atmungsaktiv und kosten 14,95 Euro. Der Erlös geht an die Opferhilfe America's Fund.

Bild: Rheinwalt

Das Charity Shirts for Boston ist ein weißes atmungsaktives Tagless-Funktionsshirt der Firma HANES. Die Shirts sind in den Größen S bis XL erhältlich und kosten 14,95 Euro (zzgl. 4,00 Euro Versandgebühr innerhalb Deutschlands pro Paket).

• Rundhalsausschnitt mit Doppelnaht
• Raglanärmel mit grauen Kontraststreifen vorne und hinten
• Kein Textiletikett, Produktinfos sind eingedruckt
• 100 % Polyester

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit:
www.rheinwalt-online.de/charity_shirt_boston.htm

Sabrina Mockenhaupt

„Boston zu rennen, war ein Kindheitstraum“

Sabrina Mockenhaupt startet beim Boston-Marathon
Sabrina Mockenhaupt startet am kommenden Montag beim Boston-Marathon.... mehr

Uta Pippig

Meine Lauftipps für den Boston-Marathon

Boston Marathon
Uta Pippig siegte beim Boston-Marathon 1994, 1995 und 1996. Die heute... mehr

Drei Tote und viele Verletzte

Terroranschlag stoppt Boston-Marathon 2013

Boston-Marathon
Ein Terroranschlag hat die 117. Auflage des Boston-Marathons nach vier... mehr