Buchbesprechung

„Halbmarathon und Marathon“ von Dr. Matthias Marquardt

„Halbmarathon und Marathon“ von Dr. Matthias Marquardt teilt seine Leser in vier Lauftypen auf. Eine Buchbesprechung.

Halbmarathon & Marathon

Bild: Südwest verlag

„Laufen ohne Ausbildung wirkt so, als dürfte man ohne Führerschein mit 200 Kilometer pro Stunde über die Autobahn fahren.“ (Matthias Marquardt, Seite 49). Wie gefährlich das sein kann, zeigt sich bei falschem Training, ungesunder Ernährung oder ernsthaften Laufverletzungen. Um diesen Gefahren vorzubeugen, hat der Lauf-Mediziner Matthias Marquardt ein Buch zum Thema „Halbmarathon und Marathon – das beste Training für jeden Lauftyp“ (Südwest-Verlag) herausgebracht.

Der bebilderte, 200 Seiten starke Ratgeber ist nach „Die Laufbibel“ und „77 Dinge, die ein Läufer wissen muss“ das dritte Werk des Natural-Running-Trainers. Im Gegensatz zu den Autoren vergleichbarer Bücher hat der Marathon-Läufer Marquardt erkannt, dass Menschen aus unterschiedlichen Motiven an Wettkämpfen über 21 und 42 Kilometer teilnehmen: „Der eine möchte endlich etwas abnehmen, der andere erfuhr von seinem behandelnden Arzt, dass er dringend etwas für seine Gesundheit tun müsse.“ Aber auch die Stammtisch-Wette führt der Autor als häufigen Grund für ein Langstrecken-Rennen an.

Je nach Motiv unterteilt Marquardt die Menschen in vier Lauftypen: Der rote (Familien-Mensch), der gelbe (Single), der blaue (leidenschaftlicher Läufer) und der grüne Typ (Outdoor-Freund). Welcher Typ der Leser ist, lässt sich mit einem Test leicht herausfinden. Die vier Typen sind mit einem entsprechend farbigem Symbol gekennzeichnet und ziehen sich durch das ganze Buch. Sie kommen in jedem der zehn Kapitel mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen, Plänen und Wünschen zu Wort.

Im Kapitel „Der Laufschuh“ legt der gelbe Lauftyp Wert auf einen Schuh, der zu seinem neuen Lauf-Outfit passt. Der blaue Lauftyp meint im Kapitel „Die ideale Lauftechnik“, nur große Schritte würden ihn vorwärtsbringen. Im Kapitel „Die optimale Ernährung“ bekennt sich der grüne Lauftyp zu Bio-Lebensmitteln und frischen Waren vom Markt. Der Autor gibt auf alle Fragen Antwort und berät typengerecht. Dabei plaudert der ehemalige Triathlet auch aus dem Nähkästchen und verrät, warum er bis heute immer barfuß in den Schuhen läuft.

Weiterlesen

Seite 1 von 2
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Ein Ratgeber für beide Distanzen

Ziele setzen

Läufers Bücherkanon

Läufers Bücherkanon
Wir stellen Ihnen fünf Bücher vor, die Sie als Läufer irgendwann... mehr

Läuferlektüre

Rimbach ist jetzt ein Romanheld

Rimbach
Drei Jahre lang berichtete Rimbach von seinen Läufen in RUNNER'S... mehr

Buchrezension

„Laufende Gedanken“ von Dieter Baumann

dieter_baumann_buch
In seinem neuen Buch läßt der 5.000-m-Olympiasieger Dieter Baumann... mehr

Buchvorstellung

Der Equipmentguide für Läufer

Der Equipmentguide für Läufer von Urs Weber
Das Ausrüstungshandbuch für Läufer ist ein Ratgeber für Anfänger, ein... mehr

Buch-Rezension

Wie durchs Laufen die Pfunde purzeln

Herbert_Steffny_Buchrezension
In ihrem Buch „Die Lauf-Diät“ motivieren Marathon-Profi Herbert... mehr

Buchrezension

Laufen und Joggen für die Psyche

Buchrezension
Buchautor Ulrich Bartmann bringt das Joggen und die Psyche zusammen.... mehr

Buchbesprechung

Ein Gesundheitslexikon für Sportler

Sportbiologie Weineck 154
Die "Sportbiologie" vermittelt wichtige Informationen für Sportler und... mehr