70 Meldungen in der ersten Stunde für den Berlin-Marathon 2007

Rund 70 Meldungen erhielten die Veranstalter des Berlin-Marathons innerhalb von einer Stunde nach Freischaltung der Online-Anmeldung für das Rennen im nächsten Jahr. In der Folge ebbte dieser erste Ansturm allerdings deutlich ab, ansonsten wäre das Rennen auch binnen vier Wochen ausgebucht gewesen. Nach drei Tagen hatten sich aber immerhin schon 1.240 Läufer angemeldet.

Rund 70 Meldungen erhielten die Veranstalter des Berlin-Marathons innerhalb von einer Stunde nach Freischaltung der Online-Anmeldung für das Rennen im nächsten Jahr. In der Folge ebbte dieser erste Ansturm allerdings deutlich ab, ansonsten wäre das Rennen auch binnen vier Wochen ausgebucht gewesen. Nach drei Tagen hatten sich aber immerhin schon 1.240 Läufer angemeldet.

Der 34. Berlin-Marathon wird am 30. September 2007 stattfinden. Das Rennen war mit zuletzt 39.636 gemeldeten Läufern und Walkern der viertgrößte Marathon weltweit hinter New York, London und Chicago.

In den vergangenen Jahren waren die rund 40.000 Startplätze der Läufer stets etliche Wochen vor dem Meldeschluss im Sommer ausgebucht. Weitere Informationen und die Online-Anmeldemöglichkeit im Internet unter: www.berlin-marathon.com